MTB_CT_Adler_web_white.png

©2018 by twothewall

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
Ski+Velo-Center
Suche
  • raphaelclemencio

Vorbereitungen erledigt - sind wir ready?

In drei Wochen geht es los - die Vorfreude aber auch die Nervosität steigt! Die Empfehlung von anderen Radreisenden, das vorhandene Material zu testen und eine Excel Packliste zu führen, helfen uns die Route zu halten.

Abfahrtsevent 05. Oktober 2019


Unser Projekt wird am 05. Oktober in Niederwangen starten. Der Abfahrtsevent findet zum einen auf dem Fahrrad bei einer gemeinsamen Fahrt von Bern nach Niederwangen statt und zum anderen sitzen wir dort dann gerne mit unseren Freunden ein letztes Mal vor Abreise zusammen. Wir freuen uns über jede Abschiedsumarmung.


Anmeldung


10:00 Uhr 1. Treffpunkt mit dem Fahrrad:

Waldecke Kinderspielplatz Holligen, Holligenstrasse 91, 3008 Bern

Distanz: 4km, Dauer: ungefähr 30min, Untergrund: Kieselsteine, Asphalt


10:30 Uhr 2. Treffpunkt:

Energiespeicher füllen mit Pasta, Ski+Velo-Center, Freiburgstrasse 571, 3172 Niederwangen


12:30 Uhr Goodbye

Material

Das meiste Material steht bereit und dies nicht zuletzt dank der Unterstützung unserer Sponsoren. So sind nun bereits die Fahrräder, das Zelt, die Schlafsäcke, der Benzinkocher und und und... in Gebrauch, damit Unvorhergesehenes in unserer Heimat und nicht in der Wildnis passiert. So konnten wir wegen einer undichten Stelle an unserem Wasserfilter durch einen Eintausch garantieren, dass wir künftig wirklich auch jegliches Wasser filtern und auch trinken können.


Wir stellen uns auf schöne aber auch kalte Tage ein. Unsere Schlafsäcke haben eine Komfortzone bis -12°C und die Isolationsmatten bis -17°C. Da versteht es sich von selbst, dass wir ein robustes und doch relativ leichtes Vierjahreszelt mitführen.


Gedanken mussten wir uns auch in Sachen Kommunikation machen. Das Handyabo wurde gekündigt und auf Prepaid umgestellt. In den meisten Ländern ausserhalb Europas werden wir uns eine lokale SIM Karte besorgen. Zudem bietet unser Navigationsgerät die Möglichkeit in Notfallsituationen über Satellitenempfang zu kommunizieren und ein SOS Signal abzugeben.


Kommunikation führt uns auch zum Punkt der Verständigung. Da weder ich noch David der russischen noch der chinesischen Sprache mächtig sind, wird uns ein kleines Zeigebuch hoffentlich die Interkulturelle Verständigung ermöglichen.


Jedes Gramm zählt und doch umfasst unsere Packliste aktuell 134 Gegenstände..

Visa

Die Visa für Kasachstan und China sind über einen Visa Service aufgegleist. Uns bietet dies etwas Flexibilität, jedoch sind wir bei den Visa an eine Laufzeit und somit an das Einreisedatum gebunden. Gewisse Länder wie beispielsweise Aserbaidschan sind da flexibler und wir können diese unterwegs online beschaffen.

Interaktive Reisekarte

Verfolge unsere Reise auf unserem Blog. Unsere aktuellen Aufenthaltsorte werden wir jeweils auf der interaktiven Reisekarte angeben, damit ihr die Reise hautnah miterleben könnt.




336 Ansichten